20.11.2018: Paläoanthropologie oder die Frage: woher kommen wir?

20.11.2018
Paläoanthropologie oder die Frage: woher kommen wir?
Vergesst-lucy-die_web Schaedel-fuenf_web Images_web Ardi-sdtop
Liebe APVer
Woher stammen wir? Sind unsere Vorfahren die Neanderthaler? Lebten unsere ersten Vorfahren in Asien? Afrika? Europa? Wie lebten sie? Starben die Urmenschen schon an ähnlichen Krankheiten wie wir heute? Wer forscht, fragt.
Einer, welcher sein Leben den grossen Fragen unserer Entstehungsgeschichte gewidmet hat, ist Prof. Christoph Zollikofer, Sohn des wohl aktuell ältesten Flambergers, Dr. Hans Zollikofer (Jg. 1922). Er leitet zusammen mit Marcia Ponce-Leon das Institut für Paläoanthropologie der Universität Zürich mit Schwerpunkt computer-assistierten Rekonstruktionen. Dank dieser verblüffenden Methode lassen sich aus wenigen Fundstücken von menschlichen Knochen vollständige Körper oder wenigstens Teile davon (z.B. Schädel) rekonstruieren. Ihre Arbeiten finden weltweit Beachtung, ihre Forschungsergebnisse wurden wiederholt in Journals wie "Nature" publiziert und widersprechen nicht selten althergebrachten Meinungen.
Daher ist es mir eine grosse Freude und Ehre, euch für diesen Wissenschaftsanlass am 20.11.18 in die Uni Irchel einladen zu dürfen. Der Abschluss bildet ein einfaches gemeinsames Nachtessen im Restaurant Neubühl.
P.s. Ob es schon vor 1921 Hinweise für einen Homo flambergiens gegeben hat, werden wir hoffentlich nach diesem Anlass wissen.

 

Besammlung Dienstag, 20. November 2018, 18.00, Tramhaltestelle Universität Irchel. Es ist auch möglich, direkt auf 18.15 Uhr zum "blauen Platz" im Campus Irchel zu kommen. Nachtessen um 20.15 Uhr im Restaurant Neubühl. Ende: ab ca. 21.30 Uhr
Kosten CHF 0.-
Anmeldung direkt via www.apvflamberg.ch oder an meteo@apvflamberg.ch
Im Namen des APV-Ausschusses: Tobias Herold / Meteo
Img-5376_thumb

Bericht von T. Herold / Meteo

Exakt 30 APVer kamen am 20.11.18 in der Universität Zürich-Irchel zusammen, um ein klein wenig mehr über unsere Herkunft zu erfahren. Nicht die Herkunft des Flamberg, dies wissen wir ja seit der JP-Prüfung. Nein, an diesem Abend erfuhren wir durch Prof. Christoph Zollikofer, Sohn von Dr. Hans Zollikofer, neues über Alte: den Homo rudolfensis, den Australopithecus, den Homo erectus sowie natürlich über den Homo sapiens. Eindrückliche Bilder von Fundorten im Tschad, welche heute aus (...)